BOLS Around the World 2014 Bartending Championship

Während Athleten aus aller Welt gerade bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi zusammenkommen, veranstaltet der Likör-Hersteller BOLS International ein ähnliches Spektakel für Cocktail-Kreative: Die BOLS Around the World 2014 Bartending Championship.

Es geht natürlich darum, einen neuen Drink zu erfinden: „Kreiere einen Cocktail, den die Welt so noch nicht gesehen hat. Deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt“, schreibt BOLS in den Wettbewerbsregeln. Völlig frei sind die teilnehmenden Bartender allerdings dann doch nicht. Einen Schuss eines beliebigen Bols-Likörs oder 3 cl des Bols Genevers sollten die Cocktails mindestens enthalten. Ach ja, lebende Tiere sollten ihren Weg ebenfalls nicht in den Shaker finden – mit einer solch absurden Zutat wollte offenbar in den vergangenen Jahren ein Teilnehmer punkten…

Mit dem Cocktail-Rezept wird lediglich die erste Runde von dreien bestritten. In Runde zwei müssen die Bartender eine kreative, aber ausgewogene und praktikable Cocktail-Karte zusammenstellen. Runde drei stellt den Teilnehmer selbst in den Mittelpunkt und bewertet seine unterhaltenden und künstlerischen Fähigkeiten, die er oder sie in einem Video präsentieren muss.

BOLS Around the World 2014 Bartending Championship

BOLS Around the World 2014 Bartending Championship

Der jährlich stattfindende Wettbewerb hat eine regionale Komponente: Punkte gewinnt man auch für sein Land – daher auch die kämpferische Aufforderung auf der deutschen BOLS-Seite: „Hol den Titel nach Deutschland!“

Wer teilnehmen möchte, sollte sich dieses Wochenende nichts anderes vornehmen: Das erste Rezept muss bis zum Dienstag, 25. Februar 2014 bei BOLS eingereicht sein.

Viel Erfolg und Spaß!

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.