Knickerbocker Cocktail

The Knickerbocker Cocktail

The Knickerbocker Cocktail

Zutaten für den Knickerbocker Cocktail: Goldener (Barbados)-Rum, Himbeersirup, Orange Curacao und eine Limette.

Zutaten für den Knickerbocker Cocktail: Goldener (Barbados)-Rum, Himbeersirup, Orange Curacao und eine Limette.

 

 

 

 

 

 

Passend zum ersten richtigen Frühlingstag des Jahres präsentieren wir heute einen Klassiker, der durch  Fruchtigkeit punktet und sich ideal zu den Sonnenstrahlen auf der Terrasse oder dem Balkon genießen lässt: den Knickerbocker Cocktail. Erfunden wurde dieser kleine, aber durchaus kraftvolle Drink – der nach der gleichnamigen langen Hose benannt wurde – bereits im Jahr 1862 von Cocktail-Professor Jerry Thomas.

Ursprünglich wurde für den Knickerbocker Cocktail ein Rum von den Virgin Islands benutzt, es kann aber auch ein anderer Rum verwendet werden. Wichtig ist nur, dass es sich um einen goldenen Rum handelt, da ein länger gereiftes Produkt den Himbeersirup zu stark übertönen wurde. Wir bevorzugen den Mount Gay Eclipse aus Barbados, der 2 Jahre in Eichenfässern reift und über eine fruchtige Süße verfügt.

Eine zentrale Rolle spielt bei diesem Cocktail der Himbeersirup, der auf jeden Fall hochwertig sein sollte, um die Kreation nicht zu übersüßen. Ein empfehlenswertes Produkt, das nach frischen Himbeeren schmeckt, kommt zum Beispiel von der österreichischen Firma Darbo aus Tirol, die auch für ihre exzellenten Konfitüren bekannt ist. Abgerundet wird der Drink durch die Zugabe von Orange Curacao, der eine bittersüße Note hinzufügt. Der Limettensaft steuert eine fruchtige Säure bei, die dem Cocktail ein ordentliches Rückgrat verleiht.

Der Knickerbocker Cocktail hat aus unserer Sicht ganz klar das Potential, seinen Weg zurück auf die Barkarten zu finden und als erfrischender Frühlings- und Sommerdrink nach mehr als 150 Jahren ein Revival zu erleben.

Knickerbocker Cocktail

Zutaten:

  • 6 cl goldener (Barbados)-Rum
  • 1 cl Himbeersirup
  • 2 Barloeffel Orange Curacao
  • 2 Limettenviertel

Zubereitung:

  1. Die beiden Limettenviertel in einen Shaker geben und mit einem Stoessel andruecken, um Saft und aetherische Oele freizusetzen.
  2. Die uebrigen Zutaten hinzugeben.
  3. Mit Eis 15 Sekunden kraeftig schuetteln.
  4. Doppelt in ein gekuehltes Cocktailglas abseihen.

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.