Old Fashioned

Old Fashioned

Old Fashioned

Zutaten für den Old Fashioned: Bourbon Whiskey, Demerara-Würfelzucker, Aromatic Bitters, Maraschino-Kirschen und eine Zitrone.

Zutaten für den Old Fashioned: Bourbon Whiskey, Demerara-Würfelzucker, Aromatic Bitters, Maraschino-Kirschen und eine Zitrone.

 

 

 

 

 

 

Einer der ganz großen Klassiker ist der Old Fashioned. Wie der Name schon verrät, handelt es sich um einen der ältesten Cocktails überhaupt. Bereits 1895 – als das Rezept im Buch „Modern American Drinks“ von George J. Kappeler veröffentlicht wurde – galt der Drink als einer, der „old fashioned“, also auf althergebrachte Art und Weise zubereitet wurde. Grundsätzlich handelt es sich um einen einfachen Cocktail mit nur wenigen Zutaten. Die Wichtigste ist der Whiskey, wobei Rye und Bourbon beide wunderbar funktionieren. Ebenfalls nicht zu unterschätzen ist die Wirkung der verwendeten Bitters.

Die Herausforderung besteht in der sorgfältigen Zubereitung. Bei dem unten vorgestellten Rezept handelt es sich mit Sicherheit nicht um den einzigen Weg, aber ich halte das Resultat für sehr überzeugend. In manchen Rezepten wird zum Beispiel der Würfelzucker durch Zuckersirup ersetzt, weil sich Zucker nicht leicht auflösen lässt. Doch wer genug rührt, dem wird es gelingen – und für mich gehört der Würfelzucker einfach dazu.

Ein weiterer Streitpunkt bei der Zubereitung des Old Fashioned besteht darin, ob man die Maraschino-Kirsche und die Orangenschale zusammen mit dem Zucker und dem Angostura Bitter mit dem Stößel bearbeiten soll. Meiner Ansicht nach sollte das strikt unterlassen werden – ein Obstsalat hat im Old Fashioned nichts verloren.

Auch über die Zugabe von Wasser besteht keine Einigkeit. Ich vertrete die Meinung, dass einige wenige Spritzer dabei helfen, den Zucker aufzulösen – aber die Dosis sollte wirklich gering sein, sonst verwässert der Old Fashioned zu sehr.

Wer sich bei der Zubereitung viel Zeit nimmt und ebenso viel Mühe gibt, wird mit einem großartigen Cocktail belohnt, der in seiner Einfachheit zeitlos elegant daherkommt.

Old Fashioned

Zutaten:

  • 6 cl Bourbon (oder Rye) Whiskey
  • 2 Spritzer Aromatic Bitters (z.B. von The Bitter Truth oder Angostura)
  • 1 Stueck (Demerara-)Wuerfelzucker
  • ein paar Spritzer Wasser
  • Maraschino-Kirschen
  • 1 Zitronenschalenzeste

Zubereitung:

  1. Ein Stueck (Demerara-)Wuerfelzucker in ein Ruehrglas geben und mit zwei Spritzern Aromatic Bitters traenken.
  2. Wenige Spritzer Wasser hinzufuegen, und das Ganze mit einem Stoessel vermengen, so dass sich der Zucker aufloest.
  3. Den Whiskey und Eiswuerfel hinzugeben.
  4. Alles 30 Sekunden mit einem Barloeffel verruehren.
  5. In ein mit einer Eiskugel oder einem grossen Eiswuerfel gefuelltes Old-Fashioned-Glas abseihen.
  6. Eine Zitronenschalenzeste ueber dem Glas auspressen.
  7. Mit der Schale ueber den Glasrand streichen und sie in den Cocktail geben.
  8. Maraschino-Kirschen auf einem Spiess befestigen und das Glas damit garnieren.

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.